5 Blätter · Sachbuch

Rezension – Low Carb typgerecht. Die individuelle 30-Tage-Fatburn-Challenge

Low Carb typgerecht. Die individuelle 30-Tage-Fatburn-Challenge

Low Carb typgerecht


Autorin:
Marina Lommel
Originaltitel: Low Carb typgerecht. Die individuelle 30-Tage-Fatburn-Challenge
Seitenzahl: 160
Verlag: südwest
Genre: Sachbuch
Preis: 17,99€

 

Vor geraumer Zeit habe ich auf unserem Blog schon einmal eine Rezi zu einem Sachbuch mit Low Carb Ernährung geschrieben. Da mich diese Ernährungsform ernsthaft interessiert, habe ich mir noch ein zweites Buch zu diesem Thema gesucht. Bei „Low Carb typgerecht“ ist mir sofort aufgefallen, dass es eine  Fülle unterschiedlichster Rezepte enthält. Angesprochen hat mich auch, dass hier ein typgerechter 30-Tage-Plan genutzt werden kann.

Aufbau
Marina Lommel ist Ernährungswissenschaftlerin, sie beginnt ihr Buch mit vielen hilfreichen Informationen über Ernährung im Allgemeinen. Im weiteren Verlauf erklärt sie die Bedeutung und Wirkungsweise der Nährstoffe, wie beispielsweise von Proteinen und Mineralstoffen.
Interessant fand ich auch den Teil „Wie Hunger und Sättigung entstehen“.
Laut der Autorin liegt der Schlüssel für einen gesunden und fitten Körper in der richtigen Kombination der Lebensmittel. Sie führt verschiedenste Quellen für Proteine, Kohlenhydrate und Fette auf, außerdem berichtet sie von Zuckeralternativen und welche Lebensmittel absolute No-Gos sind.
Anschließend werden drei Phasen vorgestellt, die in der Challenge je nach Typ unterschiedlich zum Tragen kommen. Seinen individuellen Typ kann jeder mittels eines Fragenbogens herausfinden.
Abgerundet wird alles durch eine Menge Rezepte, die wiederum den Phasen zugeordnet sind. Hier kann man nun nach Herz und Laune wählen. Die Rezeptauswahl ist wirklich vielfältig, so dass bestimmt ein jeder etwas nach seinem Geschmack und seinen eigenen Vorlieben finden kann, auch für Veganer und Vegetarier ist gesorgt.

Fazit
Bei diesem Buch gefällt mir vor allem, dass man sich selbst zu einer kleinen Challenge aufraffen kann. Ich persönlich finde es manchmal ein bisschen schwer so von heute auf morgen zu entscheiden, dass ich mich jetzt bewusster ernähren will. Jeder von euch, der auch die 30-Tage-Sport-Challenges kennt, weiß, dass so eine kleine Challenge definitiv ein Ansporn sein kann.
Die Autorin hat mit diesem Buch ein tolles Sachbuch geschaffen, in dem man nicht nur eine ganze Menge Rezepte findet sondern auch die Wirkung und Bedeutung von Proteinen, Kohlehydraten Vitaminen, Fetten usw. anschaulich erklärt wird – was wirklich interessant ist.
Was mich ebenfalls positiv überrascht hat war, dass Marina Lommel eine kleine „Foodpunk“ Gemeinde gegründet hat. So kann man auf Facebook in die Gruppe eintreten und sich aktiv mit anderen austauschen. Auch steht sie zur Verfügung wenn man Fragen bezüglich der Challenge oder Ähnlichem hat (mit super schneller Rückmeldung! – selbst getestet ;)). Auf ihrer Internetseite kann man weitere Rezepte finden ebenso erscheinen dort Rezeptupdates.
Die Autorin zielt in meinen Augen auf eine bewusste, gesunde Ernährung ab. Gefallen hat mir, dass darauf hingearbeitet wird, mit dem Körper zu arbeiten und nicht gegen ihn – etwa durch den Entzug von Lebensmitteln oder Ähnlichem.

Quelle Zitate – Autorin: Marina Lommel. Titel: Low Carb typgerecht. Die individuelle 30-Tage-Fatburn-Challenge. Verlag: südwest.

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s