2 Blätter · Fantasy

Rezension – Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung

Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung

Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung

 

Autor: Michael Karner
Originaltitel: Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung
Seitenzahl: 343
Genre: Fantasy
Preis (Kindle Edition): 3,99€
erhältlich bei Amazon

 

Erster Satz

„Von Wachen verfolgt zu werden war nichts Außergewöhnliches, aber normalerweise traf dies erst ein, nachdem ich Zeit mit einer Prinzessin verbrachte.“

Klappentext
Praya ist die Prinzessin des Juwels der Wüste, doch etwas ist besonders an ihr. Um ihre ewige Jugend zu bewahren, wurde sie in einen Tiefschlaf versetzt.
Als der junge, ehrgeizige Monsterjäger Ducarte und ein friedfertiger Kung-Fu-Mönch mit dubioser Vergangenheit zu ihrer Rettung auftauchen, verfolgt jeder seine eigenen geheimen Pläne. Doch jemand will der Prinzessin das Leben rauben.
Das ungleiche Trio muss sich zusammenschließen, um eine Flucht über drei Kontinente anzutreten. Von der sengenden Wüste, zu frostbefallenen Wäldern, gelangen sie auf die Spur ihrer Verfolger. Doch je mehr sie die Verschwörung aufdecken, desto eher gerät ihre Heimat in Gefahr.
Als ein vermeintlicher Verbündeter die Helden unerwartet in die Arme des übermächtigen Feindes treibt, ist der einzige Ausweg, sich ihm zu stellen. Denn Praya erinnert sich langsam an ihre magischen Kräfte.
Ihre Familie hielt sie noch aus einem anderen Grund gefangen…
Epic-Fantasy-Abenteuer – Eine geballte Ladung aus Schwert & Magie, Schießpulver & Kung-Fu.
Quelle Klappentext

Schreib-Stil
Der Schreibstil ist an sich recht flüssig zu lesen. Allerdings wurden aus unserer Sicht viele Vergleiche verwendet, die zwar grundsätzlich gut waren, in ihrer Fülle jedoch auch dazu neigten, den eigentlichen Inhalt zu überschatten. Zudem stolperten wir über Handlungssprünge, die für uns als Leser sehr verwirrend waren, da wir das Gefühl hatten, irgendein wichtiges Zwischenstück verpasst zu haben.

Charaktere
Ducarte: Er ist einer der Retter der Prinzessin. Ducarte hat früh seine Familie verloren und gehört einem Orden an, für den er Aufträge erledigt. Zudem ist er als Monsterjäger bekannt.

Praya: 
Prinzessin Praya ist unsterblich. Um ihren Alterungsprozess zu verlangsamen, wurde sie in eine Art Schlaf versetzt.

Cover und Titel
Das Cover gefällt uns eigentlich ganz gut. Es zeigt Praya mit dem Bogen und einen Krieger der Wüste. Auf sand-/goldfarbenem Untergrund steht der Titel.

Fazit
Vorest ein herzliches Dankeschön an den Autor, der mit einer Rezensionsanfrage auf uns zukam.
Das Buch verspricht einerseits eine tolle Fantasy Welt, die wirklich viel zu bieten hat, andererseits haben uns oftmals wichtige Erklärungen gefehlt, um diese Welt auch in einem überblickenden Ganzen wahrnehmen zu können. Als Leser hatten wir häufig das Gefühl, eher ein Außenstehender zu sein als aktiv am Geschehen teil zu haben, obwohl die Geschichte aus Ducartes Sicht erzählt wird. Uns haben Details und vor allem Gefühle sowie Beweggründe gefehlt. Es wurde umfassend erzählt und berichtet. Allerdings haben wir für uns wichtige Informationen, wie beispielsweise die Gedanken von Ducarte, vermisst.
Wie ihr oben sehen könnt, haben wir euch den Klappentext anstelle einer eigens geschrieben Inhaltsangabe gegeben – wir hatten das Gefühl, dass uns wichtige Passagen entgangen sind, um eine gute Inhaltsangabe zu schreiben.

Würden wir dort gerne leben?
Leider konnten wir uns keinen umfassenden Überblick über die Welt von Ducarte, Praya,… verschaffen, um dies zu beurteilen.

 

Quelle Zitate – Autorin: Michael Karner. Titel: Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Rezension – Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s